Flecki allein zu haus

Seit Anfang dieser Woche müssen wir mit unserem Welpen das allein zu hause üben.

Er ist nun 16 Wochen alt und leider erlaubt es unsere Zeit nicht, ihn länger bei der Hundesitterin zu beherbergen.

Außerdem hoffen wir, daß er so früh genug lernt auch einmal eine Zeit alleine zu sein.

Der erste Tag war super - keine Tretminchen und keine Wasserlachen auf dem Teppich, aber die Freude, uns nach den Stunden wiederzusehen, war riesengroß.

Der zweite Tag, gestern, war leider nicht so erfolgreich, auf dem Teppich war es naß und eine Tretmine prangte an der geschlossenen Wohnzimmertür, außerdem kam mir gleich dieser verdächtige Geruch in die Nase, als ich die Wohnungstür aufschloß. Die Freude uns zu sehen war allerdings ungetrübt.

Heut war wieder alles super. Kein Fleck trübte unsere Wohnung, keine Häufchen und es herrschte ein angenehmer Duft. Die Freude war riesengroß, natürlich auch auf unserer 'Seite

Wir sind gespannt was die nächsten Tage für Überraschungen bringen werden

15.5.08 14:10

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen